keyvisual

Kinder- und Jugendpsychosomatik

Auf der Jugendstation Kuckucksnest betreuen wir Jugendliche mit psychosomatischen Erkrankungen. Einen Schwerpunkt bilden Essstörungen. Wir behandeln aber auch Depressionen, Pubertätskrisen, Schulphobien und Somatisierungsstörungen. Bedingung für die Aufnahme sind eines oder mehrere Vorgespräche.

Zum Konzept der Stationen gehört ein eng strukturierter Therapieplan. Vorgesehen sind u. a. die gemeinsame Gestaltung des Tagesablaufs durch Mahlzeiten, Spaziergänge, Ausflüge, Gruppenpsychotherapie und Familientherapie. Auch die Heileurythmie und künstlerische Therapien als Einzeltherapien sind fester Bestandteil der Behandlung.

Die Aufenthaltsdauer beträgt in der Regel sechs Wochen. Die Station ist mit Holzmöbeln und Wohnküche wohnungsähnlich eingerichtet. Die Zimmer können individuell gestaltet werden. Für den Schulunterricht ist als Krankenhausschule die Rohräckerschule zuständig.

Oberarzt
Dr. med. Karl-Heinz Ruckgaber
Kinder- und Jugendpsychiater
k.ruckgaber(@)filderklinik.de

Terminvereinbarung unter:
0711/7703-7152